6. Seitenwagentreffen 2. Oktober 2016


Fotos, Texte, Impressionen von unserem Treffen in Chemnitz:

Anreise

Gespannversammlung

Gespanngalerie

Feiner Technikumbau:

Museumsstücke

Sonstige

Ausfahrtziel war in diesem Jahr von Chemnitz aus das Textil- und RennsportMuseum Hohenstein-Ernsttal mit der engagierten Mannschaft um Museumsleiterin Frau Palm.

Die Sachsenring-Geschichte konnte man mit sehr vielen Original-Rennmaschinen, Fakten, Filmen und Geschichten im 3. Stock erleben. Zu dieser Geschichte gehört ein historisches Ereignis mit Stoye-Zusammenhang, ein Renngespannunfall beim ersten Sachsenring/Badberg-Viereckrennen 1927.Daran nahmen mehrere Gespanne mit Stoye-Seitenwagen teil. Ein Film von diesem Rennen war im Museum zu sehen (zu erwerben bei: mikejordan@motorrennsportarchiv.de)

Start-Nr. 40 / Rennen Klasse F bis 600 ccm : W. Schuchert aus Leipzig auf NSU mit Stoye-Sport-Seitenwagen, Unfall am Anfang des Badberges ..., er wurde trotzdem noch 3. in der Juniorklasse

..und die gleiche Stelle heute, 90 Jahre später (sogar die Mauer mit Zaun steht noch)

Auf den Etagen darunter sind viele Web- und Wirkmaschinen zu sehen, die z.T. 60 Jahre und älter sind und im Hause jahrzehntelang gearbeitet haben. Diese Wunderwerke der soliden Maschinenbautradition (bereits damals lochkarten- gesteuert, Lochkarten aus eigener Herstellung!) sind dermaßen beeindruckend, das jedem interessierten Schlosser und Maschinenbauer das Maul offenstehen bleibt

Wie auch immer, es hat zwar nichts mit Motorrad oder Gespannfahren zu tun, aber wir haben von Frau Palm eine Führung durch diesen Bereich bekommen und Herrn Zinke hat uns diese Jacqard-Webmaschinen auch bei der Arbeit vorgeführt. Wir sind sehr dankbar für dieses beeindruckendes Erlebnis. Im Museumsshop können die dort hergestellten Textilien (u. a. auch Socken mit Gespannfahrermotiv) auch erworben werden.

und wie im letzten Jahr:
... wir wissen, das viele mehr da waren und sich hier nicht finden. Deshalb: wer weitere Fotos von Gespannen oder anderen interessanten Sachen auf unserem Treffen hat und unsere "Galerie" vervollständigen will, Fotos einfach zu uns schicken. Wir nehmen sie dann noch mit auf. Aber auch der umgekehrte Weg ist möglich: wer ein Foto seines Gespanns (auch in besserer Auflösung) möchte meldet sich einfach bei uns, wir schicken es zu (E-Mail-Adresse angeben).

© 2018 by Stoye Leipzig, Datenschutz